ExkursioN 2015

Sa, Lübeck | Sa, Hamburg, 2015

Lübeck Die Hansestadt Lübeck bietet eine Vielzahl von historischen Gebäuden und malerischen Orten. Die Siedlung wurde  einst im
12. Jahrhundert gegründet und wuchs schnell zu einer der führenden mittelalterlichen Metropolen für Handel und Kultur an der Ostsee. Noch heute ist der Geist des Mittelalters in den engen Gassen und stillen Hinterhöfen der alten Stadt nachzuempfinden.

Die Sommerakademie lädt einerseits ein, die alten Gebäude und beeindruckenden Backsteinkirchen kennen zu lernen und darüber hinaus die lebendige Szene der zeitgenössischen Kunst zu entdecken. Ein Blick in die Ausstellungen der St. Petri-Kirche oder dem St.-Annen-Museum wäre beispielsweise eine gute Adresse dafür. Gelegenheit, um die berühmteste Spezialität aus Lübeck zu probieren, bleibt natürlich auch: Das Marzipan des Familienuntermehmens Niederegger wird seit 1806 produziert.

Hamburg Die Freie und Hansestadt Hamburg ist die zweitgrößte Stadt in Deutschland. Hier finden wir die HafenCity und die Speicherstadt, der größte auf Eichenpfählen gegründete Lagerhauskomplex der Welt. Hamburg bietet mehr als 40 Theater, 60 Museen und 100 Veranstaltungsorte sowie Clubs. Ein gemeinsamer Spaziergang durch die Hansestadt Hamburg mit einem Blick auf die Hamburger Kunsthalle, die Alsterarkaden, das Kontorviertel und das Chile-Haus.

 

Erik Maroko hat an der Hochschule Wismar studiert und mit einem Master Architektur abgeschlossen. Sein Focus liegt auf den Bereichen Geschichte und Kunsttheorie im Kontext der Architektur. Seit 2010 schreibt er an seiner Promotion mit dem Thema ”Traces of Stones. A History of Objects” on the transport of building material as cultural process in medieval Europe.“

 

 
Request
GestaltungWismar
Sommerakademie Wismar bei Facebook