Einführungskurse 2015

mit

Nora Zimmermann I Produktdesign 27.07-31.07 2015 9-12 Uhr

Alexander Schmidt I Druck 03.08-07.08 2015 9-12 Uhr

Iris Vom Stein I Fotografie 10.08-14.08 2015 9-12 Uhr

 

Produktdesign                                                  

 

Paperworks. Schneiden. Falten. Stecken.                                         Ziel des Workshops ist die Entwicklung eines Objektes aus Pappe.     Nach der experimentellen Annäherungen in Papiermodellen können  die entstandenen Ideen mit Hilfe der technischen Ausstattung der HS Wismar wie z.B. dem Schneidplotter  als Prototypen umgesetzt werden.

 

Nora Zimmermann ist Innenarchitektion und arbeitet im Studio nord | ost architekten in der Hansestadt Wismar. ( Foto: Nora Zimmermann (rechts) mit Teilnehmern der 20. Internationalen Sommerakademie Wismar)

Druck

MISSION IMPOSSIBLE.Printing Without Pressure                              Action. Horror. Lovestory. Tierfilm. Komödie.      

Plakate im Film haben wiederkehrende Muster und werden oft zum Klischee. Mann mit Waffe. Frau mit langen Beinen. Ein großes Auge. Rücken an Rücken. Rot. Weiß. Schwarz. Das Foto ist hier das gebräuchlichste Bildmedium, meist um den Hauptcharakter des Filmsauf einfache, eindringliche Art vorzustellen. Dabei verkommt das Filmplakat zum austauschbaren Bildträger. Selten gibt es stilistische, kreative Ausnahmen.Doch was passiert wenn ein Filmplakat mit ganz anderen Mitteln gestaltet wird? In diesem Workshop soll das Bild hauptsächlich mit Hilfe der Stempel- und Schablonentechnik entstehen.Auf spielerische Weise soll das Thema einfach und zugänglich gemacht werden.  Dabei stellen sich einige Fragen. Wie kann man mit einfachsten Mitteln Druckgrafik erzeugen?  Kann man etwas vervielfältigen ohne zu kopieren?  Kann man aus modularen, einfachen Formen ein komplexes Gebilde mit Variationen aufbauen ohne elektronische Hilfsmittel wie PC, Drucker, Kopierer? Einfach gefragt: Kann man ohne Druck drucken oder wird das ganze zu einer unmöglichen Mission? Ganz nach dem Motto:

 

Scheitern um zu gewinnen.

 

Weitere Themen des Workshos: Figur / Titel / Charakter /                 Stimmung / Genre / Inspirationsquellen / Mash Up / Filmposter aus Ghana / Trashfilm / LowFi Film / Ed Wood / Überdrucken / Ebenen / Farbmischung / Modular / Muster / Große Form / Kleine Form / Pixel Komposition / Format / Variationen / Kork / Schablone / Moosgummie / Abklatsch

 

 

Alexander Schmidt. Der in Halle geborene Diplom Grafikdesigner startete seine Karriere an der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design. Seit seinem Abschluss  arbeitet er als Mitbegründer des Studios Zyklop in Leipzig und Halle. 2011 erhielt er ein Arbeitsstipendium der Kunststiftung Sachsen Anhalt und 2014 ein 3.monatiges Aufenthaltsstipendium in New York.

www.brucebane.de

www.zyklop.org

 

Fotografie

Studioaufnahmen und Bildbearbeitung in Photoshop. Eigene Themen und Ideen sind gefragt und finden Unterstützung in der typgerechten Umsetzung. Eigene Themen und Ideen sind gefragt und finden Unterstützung in der typgerechten Umsetzung. Die digitalen Aufnahmen können am Computer weitergedacht werden. Die Möglichkeiten der digitalen Bildbearbeitung wie Addition und Reduktion oder sonstige Verfremdungen werden ebenso vermittelt wie die Ausführung in verschiedenen Präsentationsformen.

 

 

Iris vom Stein. Fotografin und Designerin. Iris vom Stein studierte nach ihrer Ausbildung zur Fotografin an der Hochschule der Künste in Berlin und an der Akademie für Multimedia in Berlin.
Sie arbeitet vor allem mit den Schwerpunkten Fotografie, Video, Webdesign.

www.vomsteindesign.de

 

GestaltungWismar
 
Request
GestaltungWismar
Sommerakademie Wismar bei Facebook